SAUERSTOFFAUDIT

Der Sauerstoff gehört zu den entscheidenden Faktoren, die es bei der Weinbereitung zu beachten gilt, da er je nach den angewandten Mengen und dem jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme sowohl zur „Schaffung“ des Weines als auch zu seiner „Zerstörung“ beitragen kann. Während jeder Lebensphase des Weines kann seine Wirkung die Aromen, die Farbe oder auch die Struktur eines Weines beeinflussen. Damit sich der Sauerstoff vorteilhaft auf den Wein auswirken kann, hat sich die Kontrolle der Zufuhr als unerlässlich erwiesen. Diese hängt jedoch von der Art des Weines und von seiner jeweiligen Ausbauphase ab. Ein entsprechendes Fachwissen in Kombination mit der Verwendung präziser und vielseitig einsetzbarer Mess- und Kontrollinstrumente wie die Analysegeräte NomaSense O2 ist hilfreich, um diesen Faktor während der gesamten Lebensdauer des Weines besser zu steuern. Das Ziel der Sauerstoffaudits, die wir anbieten, besteht darin, Sie bei einer optimierten Beobachtung und Kontrolle der Sauerstoffaufnahme während sämtlicher Ausbauphasen des Weines zu unterstützen. Mit Hilfe eines Pakets aus Beratung und Lösungen können bessere Methoden eingeführt werden, um einen Wein von optimaler Qualität zu erzielen.